Berlin vs. Prag

Was wir seit Jahren haben: Das Festival of Lights. Überdimensionale Videoprojektionen auf Berliner Sehenswürdigkeiten wie Berliner Dom, Brandenburger Tor oder Potsdamer Platz über die Udo Walz sagt: „Kein anderes Fest lässt die Menschen so erstaunen und bringt ihre Augen zum Funkeln.“ 

IMAG0192
Berliner Dom
IMAG0188
Palais am Festungsgraben
IMAG0174
Brandenburger Tor

Zugegeben, es war wieder schön bunt und eine gute Gelegenheit für einen abendlichen Spaziergang entlang Unter den Linden. Aber am Ende des Tages auch überwiegend statisch, redundant, oft auch eine reine Diashow und, nun ja, nicht unbedingt lebensverändernd.

Auf der anderen Seite – Nahezu zeitgleich bei unseren Nachbarn in Prag: Das SIGNAL Festival mit Videomapping von Macula (!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *