David Bowie (1947 – 2016): Rock’n’Roll With Me

David Bowie

Die traurig-schönste kleine Playlist zum Tod von David Bowie kommt von Reverberation (#199), mit Bowie selbst und einigen seiner Gefährten wie Brian Eno, Iggy Pop oder die Krautrocker Neu!.

Zum Leben und Wirken Bowies ist in den letzten Tagen an vielen Stellen geschrieben und gesendet worden. Natürlich war Bowie immer eine Konstante, aber so richtig bewusst wurde mir das ganze Ausmaß seines Schaffens eigentlich erst im Sommer 2014. Die große Bowie Austellung im Berliner Martin-Gropius-Bau hat es genial verstanden, seinen ganzen künstlerischen Reichtum so unmittelbar wie gerade möglich vor dem Besucher auszubreiten.

Und sollte mir jemals ein Alien drei Freifahrten in einer Zeitmaschine spendieren, dann würde ein Trip auf jeden Fall für das Jahr 1983 draufgehen, zur Serious Moonlight Tour. London, New York oder Tokyo, egal. Hauptsache Bowieland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *