London Grammar: Wasting My Young Years

So gar nicht frühlingskompatibel kommen dieser Tage London Grammar mit „Wasting My Young Years“ daher. Das Londoner Trio wandelt zwar auf den Spuren von The XX, klingt bislang aber noch einen Tick dramatischer und auf Glanz poliert. Im Februar erschien bereits die EP „Metal & Dust“. Und jetzt also „Wasting My Young Years“ oder auch „so jung und ängstlich kommen wir nicht mehr zusammen“. Präzise arrangiert und sirenenhaft vorgetragen, so dass sich darauf bestimmt alle einigen können, ist die Single ab 16. Juni erhältlich. Das vorab veröffentlichte Video der Band beeindruckt schon mal mit gefrorenem Momentum.

Und so haben sie das gemacht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *