Mitch Griffiths (UK): Realisms

Aktuell ist in der Eremitage in St. Petersburg die Ausstellung „Realisms“ zu sehen. Die Ausstellung zeigt Werke drei zeitgenössischer Künstler: Mitch Griffiths (UK), Tony Matelli (USA) und Jim Shaw (USA). Vor allem auffällig sind die fotorealistischen Bilder von Mitch Griffiths, die an klassische Altarbilder erinnern und Themen wie Körperkult, Massenkonsum und Celebrity-Kultur behandeln.

All The World’s Futures: Biennale Fundstücke

Unter dem Motto „All The World’s Futures“ eröffnete am 9. Mai die 56. Kunst Biennale in Venedig. 89 Länder und 136 Künstler präsentieren ihre Arbeit in den Pavillons des Giardini und in weitläufigen Ausstellungsflächen. Manches erscheint auf den ersten Sinneseindruck eher etwas sperriger, anderes erschließt sich sofort weil instinktiv effektvoll oder dekorativ. Die Kunstschau lohnt […]