adopt a revolution: Die Revolutionspaten

Seit Monaten tobt ein blutiger Bürgerkrieg in Syrien. Die internationale Gemeinschaft hat es nicht geschafft, die Gewalt und die Zerstörung im Land zu verhindern. Da kann man noch so viele warme Worte der Empörung und des Entsetzens aus den Hauptstädten dieser Welt verlauten lassen. Am Ende schauen wir der Gewalt fast immer nur tatenlos zu. In diesem Fall umso mehr, weil die Interessenlage in Syrien weit über rein innenpolitische Machtkämpfe hinaus geht. Geopolitik is a bitch!
Davon unbeeindruckt versuchen einige Aktivisten ganz konkrete und einfache Hilfe zu leisten. Und zwar für all die Gruppen, die den Protest im März 2011 mit ihren friedlichen und unbewaffneten Protesten ins Rollen brachten. Adopt A Revolution bieten mit ihrem Projekt die Möglichkeit, regelmäßige finanzielle Unterstützung für so genannte Revolutionskomitees zu organisieren. Getrieben von der Hoffnung, dass irgendwann die Menschen in Syrien in Freiheit selbst über ihr politisches Schicksal entscheiden können. Für DHDM entstand dieses Portrait.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *