re:publica 2014: INTO THE WILD

#rp14

Das Waldthema INTO THE WILD hat mir ja von Anfang an ganz gut gefallen. Schnell machten Assoziationen zu Blair Witch Project die Runde. Das Netz 2014 – ein einziges Horrorfilmszenario? So einfach ist es zum Glück noch nicht. Aber wer sich viel im Netz bewegt, der lernt heute leicht das Gruseln: ungebremste Datenflut, digitale Entmündigung, allmächtige Algorithmen, Überwachung und Sicherheitsesoterik sind nur einige der Themen, an denen man nicht mehr vorbeikommt. Welche Trampelpfade müssen wir künftig einschlagen und wie wild wird das Netz der Zukunft noch sein? Darüber werden wir auf der re:publica reden und streiten. Aber wenn die #rp14 dieses Jahr tatsächlich ein Wald ist, dann ist sie natürlich ein bunter Mischwald. Es wird also nicht nur um die dunklen Abgründe, sondern auch um die hellen, hoffnungsfrohen Lichtungen gehen. Was, wo, wie genau, das findet sich mittlerweile im Sessionplan.

Keine 6 Wochen mehr und dann geht’s ins Unterholz. Seit heute haben wir auch einen kleinen Trailer zur Einstimmung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *